ABGESAGT: Zukunftsdialog 2.0 – Wohnen in Stuttgart

37 37 people viewed this event.

Diese Veranstaltung musste leider abgesagt werden. Wir hoffen einen Ersatztermin im Frühjahr zu finden!

 

Zum Hintergrund

Die Bürgerstiftung Stuttgart versteht sich als Plattform für bürgerschaftliches Engagement. Da sich bürgerschaftliches Engagement auch auf die politische Teilhabe am Gemeinwesen erstreckt, fühlen wir uns neben der Förderung des sozialen Engagements ebenfalls der lokalen Bürgerbeteiligung und Demokratieförderung verpflichtet. Aktuelle gesellschaftliche Entwicklungen (Politikverdrossenheit, Populismus, gewaltsame Proteste etc.) liefern überdies eine Vielzahl an Gründen politisches Engagement von Stuttgarter Bürger:innen zu fördern und damit den demokratischen Willensbildungsprozess mit entsprechenden Angeboten zu unterstützen. Wir halten es für essentiell, Räume zu schaffen, in welchen Demokratie gelebt wird und sich ihre Wertegrundlage stetig selbst erneuern kann. Hierfür startete die Bürgerstiftung Stuttgart in Kooperation mit der Körber Stiftung 2021 das Programm „Im Dialog für meine Stadt: Stuttgart besser machen“.
Das Programm zielt darauf ab, die lokale, repräsentative Demokratie in Stuttgart mithilfe von Beteiligungsprozessen zu stärken. Konkret möchten wir niederschwellige Räume für Dialog und Selbstwirksamkeit etablieren. Den Dialog, also ein Gespräch auf Augenhöhe, geprägt von Respekt, Empathie und Perspektivwechsel, erachten wir hierbei als grundlegend.

Der Zukunftsdialog
Welche Themen müssen wir heute angehen, damit unsere Stadt morgen weiterhin lebenswert ist? Diese Frage beschäftigt uns im Rahmen unseres Zukunftsdialogs. Gemeinsam möchten wir in die Zukunft blicken, um die richtigen Fragen für Stuttgart zu identifizieren und uns mit Antworten zu beschäftigen, die wir als Zivilgesellschaft geben können. Was den Zukunftsdialog besonders macht? Alle Teilnehmenden sind zivilgesellschaftlich engagierte Stuttgarter:innen, wobei die Hälfte von ihnen unter 30 und die andere Hälfte über 60 Jahre alt ist. Zukunftsthemen sollen im Lichte des intergenerationellen Dialogs erscheinen. So geht es uns bei unserem Zukunftsdialog darum, einen Raum für Austausch zwischen der „jungen“ und „alten“ Generation zu eröffnen und an einer gemeinsamen Vision zu arbeiten.

Im Rahmen der Auftaktveranstaltung am 18. September haben wir zunächst die Bandbreite von Zukunftsthemen ergründet und anschließend einen konkreten Themenkomplex für die weiteren Veranstaltungen ausgewählt. Schlagworte waren unter anderem: Bildung, Wohnraum und soziale Gerechtigkeit. Für die anstehende Veranstaltung werden Lokalpolitiker:innen einbezogen, um mit Personen des zivilgesellschaftlichen Engagements ein gemeinsames Bild des Wohnens der Zukunft in Stuttgart zu generieren.

 

Z U K U N F T S D I A L O G: Wohnen in Stuttgart

Dienstag, 09. November 2021 Kulturverein Merlin e.V., Augustenstraße 72, 70178 Stuttgart
17:30 – 21:00 Uhr

17:30 – 18:00 Uhr Empfang
Bei Snacks und Getränken erst mal gemütlich ankommen…

18:00 – 18:15 Uhr Begrüßung & Check-In
Soviel soll an dieser Stelle schon deutlich werden: Dies wird keine Veranstaltung zum Zurücklehnen – Dialog ist gefragt. Gleichzeitig möchten wir ein gemeinsames Verständnis entwickeln, worum es heute gehen soll.

18:15 – 18:50 Uhr Perspektiven von Jung und Alt für das Wohnen in Stuttgart
Wir nähern uns der Thematik mit einem ersten Austausch: Wie haben Sie bisher gewohnt? Wie blickt „Jung“ und wie blickt „Alt“ in die Zukunft des Wohnens?

18:50 – 19:15 Uhr Ein Intermezzo: Wohnen in Stuttgart
Wohnen bewegt. Nicht unbedacht werden wir in einer bekannten Werbung eines Möbelhauses gefragt: „Wohnst du noch oder lebst du schon?“. Wir tauchen ein in eine Erzählung, die das Wohnen der Zukunft in den Fokus nimmt.
– P A U S E –

19:30 – 19:50 Uhr Elevator-Pitch: Perspektiven des Wohnens von nebenan
Wohne ich, wie ich bin oder bin ich, wie ich wohne? Wie wir wohnen und was dabei wichtig ist, steht auch im Vordergrund der 2-minütigen Kurzimpulse. Dazu zeigen unterschiedliche Menschen aus unserer Mitte auf, was Wohnen für sie bedeutet und welche „Wohnkonzepte“ auf diesem Verständnis aufbauen.

19:50 – 20:50 Uhr Im Dialog: Visionen für das Wohnen der Zukunft in Stuttgart
In Workshops vertiefen wir unsere Visionen für das Wohnen in Stuttgart und fügen sie zu einem gemeinsamen Bild zusammen. Was verbinden wir mit dem Wohnen? Was sind unsere Wünsche und Ziele? Und welches Bild des Zusammenlebens entwickelt sich daraus für die Stadtgesellschaft?

20:50 – 21:00 Uhr Abschluss & Check-Out
Im Anschluss blicken wir zurück auf den gemeinsamen Abend und was wir davon mit uns in die Zukunft tragen.

21:00 Uhr Offener Ausklang
Mit Snacks und Getränken möchten wir die Veranstaltung ausklingen lassen…

 

Event registration closed.
 

Date And Time

09.11.21 @ 17:00 to
09.11.21 @ 21:30
 

Anmeldeschluss

05.11.21
 

Ort

Share With Friends