Back to Top

ödes Homeoffice? Muss nicht sein!

Posted on

Viel Homeschooling und Homeoffice kann nicht nur sehr öde und trist sein, sondern beeinflusst auch unsere mentale Belastbarkeit und Stress! Umsorgt euch daher in dieser Zeit besonders gut um euch selbst!

Schon ein zwei Pflanzen im Sichtfeld, einen Platz am geöffneten Fenster, sowie ab und an aufzustehen und Bewegung fördern die psychische Gesundheit enorm, kurbelt unsere Zufriedenheit an und es schaut dabei auch noch gut aus.☀️

#Klimanotstand

Updated on

Die Zeit zu handeln ist jetzt! Wir youngcaritas-Akteuri haben bei unserem Treffen den #Klimanotstand beschlossen. ⁠

Die 40 unterzeichnenden Akteuri aus Deutschland begrüßen den Beschluss der Delegiertenversammlung der @caritas.de mit dem Titel „Klimaschutz – ambitioniert und sozial gerecht gestalten“.⁠

Weiterlesen

Post aus Dortmund!

Posted on

Wir haben diese hammer Sticker, Flyer und ein Catpad… ähm Mousepad bekommen und ganz besonders freu ich mich aber auch über euer Heft “Aufwerten statt Wegwerfen”!  Wenn ihr mehr zu dem Heft erfahren wollt, dann checkt mal @youngcaritasdortmund aus oder versüßt euch die Morning Routine oder die Bahnfahrt mit dem youngaritas Podcast Hauptsache nichts mit Menschen.

Heute: STAY – Was können wir tun?

Updated on

Heute findet unsere Onlinediskussionrunde mit verschieden Expert*innen aus unterschiedlichen Facbereichen und dem Schülersprecher der Stubenbastei in Wien statt. Wir freuen uns auf einen spannenden Abend mit tollen Gästen und Teilnehmer*innen.

Noch ist die Anmeldung möglich, aber auch spontan kann man sich einwählen.

Expert*innenvorstellung: Seán McGinley

Updated on

Online Diskussionsrunde STAY! Was können wir tun?

Seán McGinley ist Geschäftsführer des Flüchtlingsrats BW und begleitet immer wieder Fälle von (rechtswidrigen) Abschiebungen – auch von Kindern und Jugendlichen.
Der Flüchtlingsrat hat 2017 mit der GEW eine Handlungsanleitung für Lehrkräfte bei drohender Abschiebung von Schüler*innen herausgegeben.

Weiterlesen

Expert*innenvorstellung: Theo Haas

Updated on

Online Diskussionsrunde STAY! Was können wir tun?

Expert*innen-Vorstellung:
Theo Haas ist Schulsprecher am Gymnasium Stubenbastei Wien. Als zu Beginn des Jahres seine Mitschülerin – die 12-jährige Tina – abgeschoben wurde, organisierte er mit anderen Schüler*innen Proteste und Solidaritätsaktionen. Sie schafften es, dass das ganze Land über die Abschiebepraxis diskutierten und selbst der Bundespräsident van der Bellen sein Unverständnis über diese Praxis äußerte.

Weiterlesen

Tag des Ehrenamtes

Updated on

Heute ist der internationale Tag des Ehrenamts. Ein besonderes Danke geht raus an alle nachhaltigen Aktionen und Projekte in diesem Jahr! Die youngcaritas in Mönchengladbach hat zum Beispiel das Dach ihrer Geschäftsstelle begrünt, und macht Mönchengladbach zu einer etwas grüneren Stadt. Habt ihr dieses Jahr auch Aktionen zum Umweltschutz oder zu Nachhaltigkeit gemacht? Schreibt’s uns in die Kommentare!

Aktion #digitalebrieftaube #weihnachtsbrieftaube

Updated on

Die Aktion #Weihnachtsbrieftaube neigt sich nun dem Ende und die vielen erhaltenen Briefe, Postkarten, Bilder und vieles weitere sind auf dem Weg in die Alten- und Pflegeheime des Caritasverbandes und bereiten unseren Senior*innen viel Freude beim Lesen und Bestaunen. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern der Aktion und freuen uns auch im nächsten Jahr wieder mit solidarischen Aktionen aufmerksam zu machen wo unsere Hilfe und Mitwirkung benötigt wird.

Tag der menschlichen Solidarität

Updated on

Heute ist der Tag der menschlichen Solidarität. Für viele Menschen stellt der Klimawandel eine große Bedrohung dar. Trinkwasser wird knapp, und durch Naturkatastrophen verlieren viele Menschen ihre Wohnungen und Häuser. Auch die sichere Versorgung mit Nahrungsmitteln ist dadurch gefährdet. Betroffen sind meistens diejenigen, die sowieso schon unter großer Not leiden.

Sie sind auf Hilfe angewiesen von Menschen, denen es besser geht: gemeinsame Ziele wie die Global Goals und eine Verbesserung der Situation von Armen sind nur gemeinsam zu erreichen. Hilf auch du mit! In unserem Adventskalender haben wir schon einige Tipps gesammelt.