Back to Top

1. Warm durch die Nacht 23.02.2022

Updated on

“Darf ich dir einen Kaffee oder Tee anbieten?” ☕️ einfache Frage, kleine Tat, große Wirkung! Wir sind gestern zum ersten Mal unter dem Motto #warmdurchdienacht auf den Straßen Stuttgarts unterwegs gewesen. Im Gepäck Kaffee, Tee, warme Kleidung, Decken und vieles mehr. Über unsere Einladung zum Kaffee wurde sich sichtlich gefreut, vielmehr aber über das “Zuhören” und miteinander sprechen, Teil zu sein und nicht ausgeschlossen! Viele spannende und ergreifende Gespräche über das wieso, weshalb, warum oder über Sorgen und Wünsche der Menschen die ohne Obdach das Leben meistern. Wir sind noch immer total geflasht und planen schon die nächste Aktion “Warm durch die Nacht”!. Das Projekt ist in Kooperation mit Trott-War e.V., die uns mit Erfahrung und Expertise unterstützen! Du möchtest das nächste Mal dabei sein, melde dich gleich hier in der Carefactory an!

5. Mai – Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung

Updated on

Was haben Legosteine mit Teilhabe, Inklusion und Barrierefreiheit zu tun?
Anlässlich des Protesttages für Gleichstellung von Menschen mit Behinderung sind wir dem heute auf den Grund gegangen! In den folgenden Tagen werden wir unsere Ergebnisse mit euch teilen 🔍😊🧩

Seit 30 Jahren möchte die @aktion_mensch auf fehlende Barrierefreiheit in vielen Bereichen aufmerksam machen. Gemeinsam mit Verbänden und Organisationen der Behindertenhilfe und -selbsthilfe ruft sie daher alle Menschen dazu auf, aktiv zu werden und Teilhabe-Barrieren sichtbar zu machen. Der diesjährige Aktionszeitraum ist vom 23.04. – 08.05.2022.

#teilhabe #barrierefreiheit #protesttag #menschsein #inklusion #hürdenüberwinden

Wir suchen Unterstützung!

Updated on

Warm durch die Nacht

Lust auf ein besonderes Engagement? Schenke mit uns Anerkennung, ein offenes Ohr und warme Worte für Menschen ohne Obdach bei der Aktion „Warm durch die Nacht“ am 23. Februar. Wir suchen engagierte Menschen, die uns begleiten wollen.
In Zusammenarbeit mit trottwar wollen wir durch die Straßen Stuttgarts gehen. Mit im Gepäck Kaffee, Tee und vieles mehr, möchten wir diesen Menschen eine kleine Freude, sowie Würde und Anteilnahme schenken. Wir bieten Dialog und ein offenes Ohr für die Betroffenen und machen auf etablierte Hilfen aufmerksam.
Lust, „Warm durch die Nacht“ zu unterstützen? Dann melde dich doch direkt bei uns!

#GuteLauneImpfen-Challenge

Updated on

#GuteLauneImpfen Challenge ✅ Bereits letzte Woche haben wir einen Nachmittag an Stuttgarter Impfstationen für gute Laune und für kleine Stärkungen gesorgt! Die Wartenden haben sich sehr über unseren Besuch gefreut! Natürlich kamen auch die Ärzt*innen und Helfer*innen vor Ort nicht zu kurz, denen wir für ihren Einsatz z.B. im Museum am Schlossplatz gedankt haben! 😊 Auch im nächsten Jahr können wir uns gut vorstellen wieder für ein bisschen Unterhaltung an Impfstationen zu sorgen 🥳

Zukunftsdialog – Ein Tag für Austausch und Ideen

Updated on

Am Samstag, 18.09.21, fand die Auftaktveranstaltung des #Zukunftdialog statt, dabei ging es um Themen der Zukunft für die Stadt Stuttgart, generationenübergreifenden Austausch und Politik.

Tandems aus den Generationen u30 und ü60 sprachen über die Zukunft von Stuttgart und welche Themen für sie besonders wichtig sind.

Weiterlesen

Publikumspreis für HeyAlter!

Updated on

HeyAlter! Stuttgart gewann am 10.11.2021 den Publikumspreis der Bürgesrtiftung Stuttgart durch Online-Voting! Vielen Dank für jede Stimme, wir freuen uns so sehr!

Spende für „Hey, Alter!“

Updated on

Herzenssache, die Kinderhilfsaktion von SWR, SR und Sparda-Bank unterstützt unser Kooperationsprojekt „Hey, Alter!“ mit 5.000 Euro Soforthilfe. Auch du kannst spenden!

Wir freuen uns riesig: Herzenssache unterstützt uns mit 5.000 Euro für „Hey, Alter!“. Die Engagierten im Projekt sammeln alte, noch funktionsfähige Rechner und Laptops, um diese ehrenamtlich aufzubereiten. Jedoch nicht zum Weiterverkauf – sondern als Geschenk an Schüler*innen, die sich kein eigenes Gerät leisten können und bislang im Homeschooling abgehängt waren.

Mit der Herzenssache-Soforthilfe möchten wir anfallende Raummieten sowie dringende Ersatzteile finanzieren. Je mehr Spenden dafür zusammenkommen, desto besser.

Und du kannst uns jetzt helfen, noch mehr Spenden zu sammeln. Unterstützen uns direkt oder werben für die Aktion, die noch bis 31.08. läuft. Wir freuen uns über jede Unterstützung!

Hier geht’s zur Spendenseite bei der Aktion Herzenssache.

Petition für Muhammed

Updated on

Das ist Muhammed J., er ist 19 Jahre alt. Er floh 2012 mit seiner Familie aus Syrien in die Türkei, später nach Kroatien und 2020 kam er schließlich hier in Deutschland an. Er besucht hier die Schule, lernt schnell die Sprache, findet Freunde und möchte eine Ausbildung als Kinderpfleger beginnen. Sein Praktikum für Juli und August, als auch sein Ausbildungsplatz ab September waren bereits gesichert!
Am 16.06.2021 wurde er mitten in der Nacht von deutschen Behörden des Landes verwiesen und nach Kroatien ausgewiesen. Er wird alleine nach Zagreb gebracht und besitzt außer seiner Kleidung, einem Handy und 55€ nichts und ist verzweifelt.

Das solche Abschiebungen nach wie vor stattfinden und Menschen inmitten einer Nacht aus ihrem Umfeld gerissen werden, von Familie und Freunden getrennt und allein gelassen werden macht uns sehr traurig und auch wütend!

Bitte unterstützt doch die Petition, um Muhammed wieder nach Deutschland zu holen und Signale an die Politik zu schicken! So etwas darf es nicht geben.

Link zur Petition change.org/muhammed

Jugendumfrage 2021

Updated on

Deine Meinung ist gefragt!
Mit der Jugendumfrage möchten wir Deine Stimme zum Thema “Gute Bildung in Zeiten der digitalen Transformation” hören. Jugendliche haben nicht nur das Design der Befragung entwickelt, sondern werden auch später aus den Ergebnissen Forderungen ableiten. Auch Du kannst dabei sein! Link zur Umfrage

Tag der menschlichen Solidarität

Updated on

Heute ist der Tag der menschlichen Solidarität. Für viele Menschen stellt der Klimawandel eine große Bedrohung dar. Trinkwasser wird knapp, und durch Naturkatastrophen verlieren viele Menschen ihre Wohnungen und Häuser. Auch die sichere Versorgung mit Nahrungsmitteln ist dadurch gefährdet. Betroffen sind meistens diejenigen, die sowieso schon unter großer Not leiden.

Sie sind auf Hilfe angewiesen von Menschen, denen es besser geht: gemeinsame Ziele wie die Global Goals und eine Verbesserung der Situation von Armen sind nur gemeinsam zu erreichen. Hilf auch du mit! In unserem Adventskalender haben wir schon einige Tipps gesammelt.